NAIV & SURREAL

WAYACON
Der Künstler im Atelier, 2003

WAYACON
El 15, 2015
Acryl auf Leinwand
45 x 38 cm

Bild im Shop anschauen

WAYACON
100 fuelos, 2015
Acryl auf Leinwand
88 x 51 cm

Bild im Shop anschauen

WAYACON
Los animales bailando, 2015
Farbe auf Holz
40 x 20 cm

Bild im Shop anschauen

WAYACON
El papagayo, 2015
Farbe auf Holz
20 x 40 cm

Bild im Shop anschauen

WAYACON
Animal y mujer, 2015
Farbe auf Sperrholz
40 x 20 cm

Bild im Shop anschauen

WAYACON
La Ciudad alegre
Acryl auf Leinwand

WAYACON
Cienfuegos, Kuba
1931

Der Künstler Wayacon, mit bürgerlichem Namen Julian Espinosa Rebollido, wurde 1931 in Guanaroca, Cienfuegos geboren. Er hat nie eine Kunstschule besucht und sich alles als Autodidakt selber beigebracht. Er ist einer der schillerndsten Maler Kubas. Sein naiver, kindlicher Malstil ist einzigartig, eben typisch Wayacon. Er liess sich nie beeinflussen von irgendwelchen Kunstströmungen oder Kritikern und blieb sich stets treu. Er liebt starke ungemischte Primärfarben und arbeitet gerne mit Farbe auf Holz und andern Gegenständen. Wayacon bedeutet übrigens ein Fisch der in allen Gewässern schwimmt, so wie er, sagt der Künstler. Er war zeitlebens in Kuba überall und nirgends zuhause, ein Nomade Kubas.

Siehe CV des Künstlers: