AUSSTELLUNG 29. FEB – 21. MÄRZ 20

«s e n t i d o s»  Einzelausstellung mit Alfredo Mendoza Bullain

Wir freuen uns sehr, bereits die fünfte Ausstellung präsentieren zu dürfen. Erstmals ist es eine Einzelausstellung eines jungen und aufstrebenden kubanischen Künstlers.

Die kubanische Kunstkritikerin Deivy Colina von Havanna sagt zu seinen Werken:

Übersetzen Sie seine Gemälde in reine Empfindungen der Seele. Gefühle und Sinnlichkeit prägen das Werk von Alfredo Mendoza Bullain, eines aufstrebenden jungen kubanischen Künstlers. Er materialisiert in seinen Werken mittels Farbe und Malerei emotionale und spirituelle Momente. Seine Figuren sind Protagonisten von Gelassenheit und Mehrdeutigkeit, jedoch ohne Definition von Raum und Zeit. Jeder seiner Pinselstriche führt uns zu einem emotionalen Zufluchtsort. Doch dieses «Refugio» ist in sich voller Widersprüche: Er malt Bilder des menschlichen Bedürfnisses nach Umarmung, von angedeuteten Liebkosungen, aber auch von austauschbaren Gesichtern mit einer oft grenzenlosen Distanz. Intuitiv möchten wir das Bild verlassen, doch gleichzeitig führt uns dieser Widerspruch immer tiefer ins Bild hinein - bis es uns nicht mehr loslässt und wir letztlich darin versinken.

Am Samstag, 29. Februar von 14–20 Uhr findet in Anwesenheit des Künstlers und der Kuratorin Xiomara Guilarte die öffentliche, kostenlose Vernissage wird statt.

Die Ausstellung s e n t i d o s dauert vom 29. Februar bis 21. März und ist von Montag bis Freitag von 13.30 –18.30 Uhr und am Samstag von 11.00 –17.00 Uhr geöffnet. Der Künstler wird in den ersten beiden Ausstellungswochen persönlich anwesend sein.

Ziel der Galerie artecuba ist es kubanische Nachwuchskünstler zu fördern und durch ihr Schaffen Kuba dem Publikum näher zubringen. Unterstützt wird die Galerie durch die Homepage www.artecuba.ch.

Es finden Führungen statt. Der Eintritt ist gratis.

Vernissage 
 Samstag 29. Feb  14.00 – 20.00

Montag - Freitag 13.30 - 18.30,

Samstag 11.00 - 17.00 Uhr

Finissage       Samstag 21. März 11.00 – 17:00